Wir designen Bauten für öffentliche und private Bildungsträger und erschaffen Individualität.



Design

Schülerwerft

Leistungen

Strategisches Konzept

Corporate Identity

Informationen, strukturiert mit einer leicht verständliche Orientierung
für junge und heranwachsende Menschen entwickeln.

Definition der Inhalte

Festlegung des strategisches Konzepts sowie der thematischen Ausrichtung zur Formsprache.

Strukturkonzept

Komplexe Zusammen­­­hänge werden mit den relevanten Gestaltungsmerkmalen auf klar verständliche Strukturen reduziert.

Informationselemente

Sprachneutrale, barrierearme erklärende ­Bildzeichen, die in ihrer Formensprache die Grundelemente zitieren.

Typografisches Konzept

Für kreative, ästhetische sowie für didatische Ziele: Schriften definieren und Schriftschnitte kombinieren.

Stil- und Zusatzelemente

Entwurf von schlichten aussagekräftigen sowie klaren zweidimensionalen Stil- und Zusatzelementen.

Farbschema

Zur Differenzierung der Inhalte, Festlegung der Farbharmonien, der Farbstile und Farbbeziehungen.

Optisches Erscheinungsbild

Corporate Design

Erkennbarkeit, welche einen optischen Mehrwert anstreben wie
auch ein neues Gesamterscheinungsbild erschließen.

Designmanagement

Entwicklung des strategischen Ziels durch die Organisationsstrukturen der Design-Ressourcen und -Aktivitäten.

Rastersystem

Aufbau wiederkehrender Informationen, der Gestaltungs- und typografischer Raster für die Struktur und deren Gliederung.

Style-Entwicklung

Anpassung gestalterischer Alleinstellungsmerkmale für die einheitliche Kommunikation von Icon-Sets.

Designkonzept

Adaption Design der Form- und Bildsprache, der Ansichten, Perspektiven und deren Farbigkeiten.

Informationsentwicklung

Informative komplexe Sachverhalte konkretisieren und sprachlich einfach gestalten.

Styleguide

Richtlinien für Touchpoints, die vermittelnde Informationen strukturieren und konzeptionell als Design Systems aufbauen.

Linienführung & Oberflächen

Corporate Interior

Unterstützende Anregungspotenziale für den Innenraum von
Schulen in Bestands- oder Erweiterungsbauten.

Standortidentifikation

Identitätsbildung, welche sowohl einen optischen Mehrwert anstrebt als auch ein neues Gesamterscheinungsbild erschließt.

Farbberatung

Wohltuende Atmosphäre als Motivationsfaktor, welcher Räume und Emotionen atmosphärisch verbindet.

Standortattraktivität

Identifikation für junge Zielgruppen: Durch attraktive Lebens- und Arbeitsräume den Ganztagsbetrieb verbessern.

Designänderung

Wirkungsvolle Strukturen mit dem Ansatz, Bauten kreativitätsfördernd zu revitalisieren und in ihrer Optik neu zu positionieren.

Inzenierungsideen

Unterstützende Anregungspotenziale für den Innenraum von Bestands- oder Erweiterungsbauten planen.

Projektbetreuung

Einkauf von Interior für junge und heranwachsende Menschen in Schulbauten begleiten.

Projekte

Ausgewählte Arbeiten aus der Primar-und Sekundarstufe 1+2.